+34 952 88 08 55 info@wohlfahrtabogados.com

Liebe Freunde und Mandanten!

Nun sind wir schon fast drei Wochen in Quarantäne und gerade eben erfahren wir, dass die Ausgangssperre voraussichtlich bis zum 26. April 2020 verlängert wird.

Wir arbeiten von zuhause aus, soweit das noch Sinn macht, da das gesamte Wirtschaftsleben zum Erliegen gekommen ist. Seit einer Woche ist nun auch noch die Bautätigkeit eingestellt worden. Die Zukunft ist erst einmal ungewiss!

Dennoch gibt es auch Positives zu beobachten und zu erleben.

Ich möchte mich bei den vielen Mandanten, die uns einfach anrufen, um nachzufragen wie es an der Costa del Sol aussieht und wie es uns, d.h. unserem Team geht, bedanken. Dies hat mich sehr gefreut und das gibt uns Motivation für die Zeit danach. Ja, es gibt jetzt die Zeit vorher und die Zeit danach, soviel scheint sicher zu sein. Wir hängen gerade dazwischen.

Neben den menschlichen Tragödien zeichnet sich eine dramatische Schrumpfung bzw. Verwüstung der Wirtschaft für viele Jahre ab.

Was bedeutet das für Immobilieneigentümer an der Costa del Sol und die, die es eigentlich noch werden wollten. Das sind die Fragen, die uns sicherlich für einen längeren Zeitraum beschäftigen werden. Lassen Sie mich, auch wenn die Fokusierung auf dieses Thema Vielen im Moment unwichtig erscheinen mag, dennoch eine Prognose wagen:

  1. Bestand, der entweder selbst genutzt oder vermietet wird
  • Wieviel Wert wird meine Immobilie noch haben? Mit Sicherheit weniger.
  • Es wird zu gewaltigen Mietausfällen kommen und anschliessend werden die Gerichte sich nicht retten können vor Klagen
  • Eigentümergemeinschaften werden Ausfälle in den Zahlungen der cuotas (Beiträge) zu verzeichnen haben.
  • Es wird zu Problemen beim Bedienen der Hypotheken kommen.
  1. Im Bau befindliche Immobilien
  • Verspätungen in der Fertigstellung
  • Aussetzung der Frist für die Verspätungsstrafzahlungen (bisher 14. März bis 11. April)
  • Totalausfälle durch zahlreiche Insolvenzen der Bauunternehmer (dann besteht die Möglichkeit der Rückabwicklung über ausgestellte Avale für die bisherigen Zahlungen)
  • Der Marktpreis, der dann irgendwann fertiggestellten Immobilien wird vermutlich sinken und es werden Verluste im Wiederverkauf (Erwerbs- und Veräusserungskosten sind einzurechnen) zu erwarten sein
  1. Kauf und Veräusserung

Beim Kauf einer Immobilie werden sich viele Interessenten Zeit lassen, um eine endgültige Entscheidung zu treffen. Deswegen wird es zunächst am Immobilienmarkt eine erhebliche Verzögerung sämtlicher Kaufaktivitäten geben. Kaufinteressierte werden natürlich auch ihre wirtschaftliche Situation überprüfen müssen, sich zunächst um ihren Betrieb im Heimatland kümmern, um dann einen neuen Entschluss (oder auch nicht) zu treffen, eine Ferienimmobilie an der Costa del Sol zu erwerben.

Die Banken werden zurückhaltender bei Hypothekenkrediten sein. Gleichzeitig werden diejenigen, die Geld verloren haben ihre Immobilie zum Verkauf anbieten; Gleiches gilt für die Eigentümer, die ihre Hypothekenkredite nicht mehr bedienen können.

Es wird also aus meiner Sicht nach einem längeren Stillstand am Markt ein Überangebot an Immobilien im Verkauf geben, und es ist mit deutlich fallenden Preisen zu rechnen.

Natürlich wird all dies auch davon abhängen wie Spanien diese Krise meistert und wie schnell das Land wieder zur Normalität zurückfindet.

Was danach bleibt ist zumindest das schöne Wetter – unschlagbar in Europa -, vielleicht kümmern wir uns dann, danach, etwas mehr um das andere grosse Thema, das Klima.

An dieser Stelle möchte ich mich für Ihre Geduld und Rücksicht, aber auch für Ihre Treue in den letzten 20 Jahren bedanken. In diesen Zeiten merkt man erst einmal wie wichtig und befriedigend die tägliche Arbeit ist und wie sehr sie einem fehlt, wenn man sie nicht mehr hat.

Wir werden diese kritischen Monate überstehen und sind auch danach weiter für Sie da.

Bleiben Sie gesund und halten Sie durch!

Ihr,

Matthias Wohlfahrt

Rechtsanwalt – Abogado

und Team

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.plugin cookies

ACEPTAR
Aviso de cookies